Pfannkuchentorte mit Erdbeeren

Pfannkuchentorte mit Erdbeeren und Quark

Eine Pfannkuchentorte mit Erdbeeren kommt nicht nur als Geburtstagskuchen beim kleinen Kater Findus prima an. Auch meine Kinder lassen sich gerne damit verwöhnen. Und das ganz ohne Anlass. Besonders in der Beeren-Saison schmeckt uns diese einfache Leckerei. Ihr benötigt etwas mehr Zeit als für normale Pfannkuchen, dafür ist das Ergebnis deutlich eindrucksvoller. Probiert das Rezept unbedingt aus.

Zutaten für die Pfannkuchentorte mit Erdbeeren

Für die Pfannkuchen:

  • 250 Gramm Mehl
  • etwas Salz
  • 3 Eier
  • Milch
  • Öl oder Butter zum Braten
  • wer es gerne schokoladig mag, mischt unter den Pfannkuchenteig zusätzlich drei Esslöffel Kakao

Für den Erdbeer-Quark:

  • 500 Gramm Quark
  • 500 Gramm Erdbeeren (oder andere Beeren)
  • Vanillezucker nach Geschmack – bei uns 2 Esslöffel

Zubereitung

  1. Mehl, Salz und Eier verrühren, so viel Milch zugeben und weiterrühren bis ein locker fließender Teig entsteht.
  2. Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eine Suppenkelle Teig in die Pfanne geben, eventuell glatt streichen.
  3. Pfannkuchen wenden, sobald er sich vom Pfannenboden löst.
  4. Pfannkuchen auf einen Teller geben und beiseitelegen.
  5. Backvorgang wiederholen, bis der ganze Teig verarbeitet ist.
  6. Quark mit Vanillezucker verrühren.
  7. Erdbeeren vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Anschließend putzen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Einen Teil für die Dekoration der Pfannkuchentorte beiseitestellen.
  8. Einen Pfannkuchen auf einen großen Teller legen, mit etwas Quarkcreme bestreichen, Erdbeeren darauf legen.
  9. Auf diese Weise Pfannkuchen, Quark und Beeren abwechselnd schichten.
  10. Torte mit den restlichen Erdbeeren verzieren und mit Puderzucker bestreut servieren.
Pfannkuchentorte mit Erdbeeren und Quark

Die Pfannkuchentorte mit Erdbeeren und Quark eignet sich in der Beeren-Zeit prima als süßes Mittagessen.

Variationen der Pfannkuchentorte:

Statt Erdbeeren könnt ihr Himbeeren, Blaubeeren oder eine Mischung von allem verwenden. Gibt es keinen frischen Beeren, gehen auch tief gekühlte.

Natürlich schmeckt eine Pfannkuchentorte auch mit anderen Obstsorten: Pfirsiche, Nektarinen, Birnen oder Apfelmus, Mango und Banane – probiert es einfach aus.

Wer die Creme reichhaltiger mag, nimmt statt Quark beispielsweise Mascarpone oder eine Mischung aus Mascarpone und steif geschlagener Sahne.

Kühlschranktorte mit Erdbeeren und Keksboden

Leckere Kühlschranktorte mit Erdbeeren

Diese köstliche Kühlschranktorte oder auch No-Bake-Torte darf bei uns in der Erdbeersaison nicht fehlen. Eine kühle Frischkäsecreme auf einem knusprigen Boden aus zerkrümelten Lieblingskeksen, dazu frische Erdbeeren – mehr braucht es nicht für diese Leckerei. Gerade bei warmen Temperaturen kommt der Kuchen gut an: Denn der Backofen hat Pause, stattdessen muss der Kühlschrank ran.

Weiterlesen

Ein niedriges Hochbeet für Salat und Gemüse

Ein niedriges Hochbeet bietet sich an, um schlechten Garteboden auszugleichen.

Um die Anbaufläche in unserem Hausgarten zu erweitern, habe ich mir im April ein niedriges Hochbeet gebaut. Ein solch einfaches Kastenbeet aus Holz ist leicht herzustellen und bietet Platz für Salate und Gemüsepflanzen. Wie ihr aus Douglasienbrettern und der richtigen Füllung ein dekoratives und produktives Hochbeet anfertigt, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

Ein Insektenhotel bauen – so geht’s

Insektenhotel bauen

Ein Insektenhotel bauen ist ein schönes Projekt – insbesondere zusammen mit Kindern. Wir haben schon einige Jahre ein Insektenhaus in unserem Garten. Zu sehen, wie Wildbienen die angebotenen Röhren beziehen und ihr Treiben zu verfolgen, ist super interessant. Außerdem sorgen die angelockten Insekten für die Bestäubung unseres Apfelbaums und der Beerensträucher. Unser Insektenhotel benötigt dieses Jahr eine Renovierung. Mit meiner Anleitung gelingt beides – ein neues, ganz einfaches oder auch komfortables Hotel und die Renovierung.

Weiterlesen

Gemüsebrühe selber machen

Gemüsebrühe selber machen: Ganz einfach aus frischem Gemüse.

Ich liebe Suppe, nicht nur im Herbst und Winter. Grund genug aus dem Gemüse vom Saisongarten eine köstliche Würzpaste als Basis für meine Lieblingssuppen und Soßen herzustellen. Statt gekauftem Gemüsebrühpulver, das wenig Gemüse dafür umso mehr Zusatzstoffe beinhaltet, strotz die selbst gemachte Instant-Gemüsebrühe nur so vor frischen Zutaten und Aroma. Und das beste daran: Gemüsebrühe selber machen ist einfacher als gedacht.

Weiterlesen

Ofengemüse vom Blech – gelingt ganz leicht

Ofengemüse vom Blech.

Bunt, gesund und herrlich unkompliziert: Ofengemüse vom Blech mag ich total gerne. Am liebsten mit Gemüse der Saison. Während das gemischte Gemüse im Backofen vor sich hinschmurgelt, rühre ich schnell noch einen Quark-Dip oder ein Tzatziki an. Fertig ist ein schnelles Gericht mit herrlichem Aroma und einer Extraportion Vitaminen.

Weiterlesen